0 0

Domaine du Pélican 

Jura

Die relativ junge Domaine wurde vor wenigen Jahren von der wohlbekannten Domaine d`Angerville in Volnay erworben. Ebenso wie an der Côte de Beaune ist Francois Duvivier für die Vinifikation verantwortlich. Vinifiziert wird hier nach denselben biodynamischen Methoden wie bei d'Angerville, die Weine zeigen nichts von dem in der Region üblichen oxidativen Stil, im Gegenteil, sie sind von puristischer Klarheit, 'kühl', pur und reintönig mit einer knackigen Mineralität.

Beim Savignin quillé (übersetzt bedeutet dies „nachgefüllt“) werden die Fässer stets komplett gefüllt und nachgefüllt, um jegliche Oxidation zu vermeiden. Aromatische Zitrus- und Pfirsichnoten kulminieren zu einem Feuerwerk aus einem salzigen, jodigen Bukett. Ein Wein von bemerkenswerter Persönlichkeit und Tiefe. Zur Erhaltung des einzigartigen aromatischen Charakters erfolgte der Ausbau in großen Fudern und 500l Fässern aus gebrauchter Eiche.

Die aus dem Jura stammenden Rotweinsorten Trousseau und Poulsard sind Bestandteil der Cuvée Trois cépages. Poulsard ist eine helle Traubensorte, die seit dem 14 Jahrhundert bekannt ist. Da sie helle Weine ergibt und gegen Rebkrankheiten empfindlich ist, ist ihr Anbau oft mühsam, aber einige sehr interessante Weine zeigen, dass sich der Aufwand lohnt. Der Trousseau ist eine weitere selten gewordene Traube, die nur auf warmen Kiesböden reift. Sie liefert stämmige und dunkelfarbige Weine und ergibt zusammen mit Poulsard, der Finesse beisteuert, und Pinot Noir ein komplexes Aromenpaket. Funkelnd, knackige saftige Kirschfrucht mit pikanter Kräuternote, floral und gleichzeitig erdig würzig. Einzigartig, saftig, intensiv und delikat.

Der 100%ige Poulsard ist ein außergewöhnlicher und eigenständiger Wein. Blass in der Farbe mit betörendem Erdbeer- und Rosenduft. Am Gaumen entwickeln sich saftige rote Beeren mit einer Prise schwarzem Pfeffer, während sich im Hintergrund geräuchertes Fleisch und Holzwürze daruntermischen. Die Textur ist seidig, klar und dabei treten deutlich die Aromen hervor: Fruchtig und herzhaft. Der verblüffend ungewohnte Geschmack entwickelt sich zu einem kompletten, unangestrengten Gesamteindruck. Ein überaus bezaubernder und denkwürdiger Wein, der für 12 Monate in gebrauchten Fudern reifte.

  1. 1
  2. 2

2015

Pélican
20,88 €
0.75 l Flasche (27,84 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2017

Pélican
20,88 €
0.75 l Flasche (27,84 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
32,50 €
0.75 l Flasche (43,33 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2017

Pélican
23,08 €
0.75 l Flasche (30,77 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
45,00 €
0.75 l Flasche (60,00 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
39,90 €
0.75 l Flasche (53,20 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
35,00 €
0.75 l Flasche (46,67 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

2018

Pélican
39,90 €
0.75 l Flasche (53,20 € / l)
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
  1. 1
  2. 2