0 0

Domaine Anne Gros 

Vosne Romanée

Anne Gros, verheiratet mit Jean Paul Tollot von der Domaine Tollot-Beaut in Chorey Les Beaune, übernahm 1988 das Weingut F. Gros.
 
Ihre Philosophie lässt sich reduzieren auf das Herausarbeiten reifer Frucht und guter Säure. Die Spannweite ihrer Weine reicht vom Bourgogne rouge bis zum luxuriösen Richebourg. Grundsätzlich sind Anne Gros` Weine etwas für Filigrantrinker auf der Suche nach der fein verästelten Finesse, die sich immer wieder in reiferen Flaschen findet. Denn die Weine entwickeln ihre wahren Qualitäten erst nach einer langsamen Entwicklung auf der Flasche und spielen ihre Feingliedrigkeit und ganze Raffinesse aus.
 
Anne mag keine sehr lange Vormaceration und zieht es vor die Gärung möglichst schnell zu starten. Sie entrappt zu 100%, zieht einmal vor der Füllung ab und füllt relativ früh nach ca. 16 Monaten. Beim Holz für ihre Fässer ist sie wählerisch. Sie bevorzugt Holz mit dezenter, feiner Ausprägung, beispielsweise Allier. Im Weinberg eliminierte sie Herbizide und Insektizide durch den Einsatz von Pheromonen-Fallen zwischen den Reben.
 
Seit 2008 gibt es ihr Minervois-Projekt Gros & Tollot, wo sie in ihrem neuen Weingut zusammen mit ihrem Mann burgundisch feine, terroirbetonte Languedoc Weine erzeugt.

2019

Gros, Anne
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

2017

Gros, Anne
12,95 €
0.75 l Flasche (17,27 € / l)
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten