0 0

Weingut Dr. Bürklin Wolf

Wachenheim / Pfalz

Bürklin Wolf in Wachenheim ist, was eigene Weinbergsflächen (ca. 85 ha) angeht, das größte private Weingut Deutschlands. 85 ha ergeben gefühlt eine große Menge Wein. Nicht jedoch hier: der Philosophie des Hauses entsprechend, werden nur eigene Trauben verarbeitet und die strengen Qualitätskriterien reduzieren die Erträge auf durchschnittlich 50 hl/ha. Der Reichtum an großartigen Lagen in einem der besten Rieslinganbaugebiete Deutschlands, der Mittelhaardt sowie ähnliche topografische Gegebenheiten legen schon von daher Vergleiche mit Burgund nahe. Die Auswahl an Spitzenrieslingen, die über 80% der Produktion ausmachen, dürfte weltweit einmalig sein.

Bürklin Wolf hat als eines der wenigen Topgüter in Deutschland eine echte vierstufige Klassifikation eingeführt, die derer Burgunds entspricht. Dies allein verhilft noch nicht zu guten Weinen: Eine rigorose qualitative Auslese, Ausbau teilweise im Doppelstück Holzfass schon beim Gutsriesling (unterste Kategorie der Qualitätspyramide) sind Teil der Voraussetzungen. Der junge italienische Kellermeister Nicola Libelli, der die Nachfolge der Bürklin-Legende Fritz Knorr nach dessen überraschendem Tod 2012 übernommen hat, hat den Weinen einen Schliff und eine Genauigkeit und Terroirausdruck gegeben, die in Deutschland seinesgleichen sucht.

Schon der Gutsriesling zeigt eine Brillanz und Nachhaltigkeit, mit der man selbst verwöhnte Rieslingkenner abholen kann. Er sprengt die Kategorie Alltagswein, das non plus ultra in dieser Preisklasse.

Faszinierend sind die drei Ortsrieslinge aus Wachenheim (Buntsandstein), Deidesheim (Sand, Buntsandsteinverwitterung, Muschelkalk) und Ruppertsberg (Lehm, Kalkmergel, Ton), die eine Dichte, Kompaktheit und Mineralität zeigen, wie sie bei viel teureren Weinen erwartet wird. Komplexität wie in dieser Kategorie ist ebenso selten wie eine derart klare Terroirexpression, die die typischen Eigenschaften der drei Orte abbildet. Bessere Rieslinge zu einem solchen Preis sind schlechterdings kaum vorstellbar!

2016

Bürklin-Wolf
23,00 €
0.75 l Flasche (30,67 € / l)

2016

Bürklin-Wolf
66,00 €
1.5 l Flasche (44,00 € / l)

2016

Bürklin-Wolf
23,00 €
0.75 l Flasche (30,67 € / l)

2016

Bürklin-Wolf
29,90 €
0.75 l Flasche (39,87 € / l)