0 0

Winzer Dönnhoff

Weingut Helmut Dönnhoff


Nahe
Wohl kein ein anderes deutsches Weingut wird von der nationalen und internationalen Fachpresse so mit Lobeshymnen überhäuft wie das Weingut Dönnhoff. Helmut und - seit einigen Jahren im Keller federführend - Cornelius Dönnhoff verwenden ihre Energie stets auf das, was sie am besten können: Die Erzeugung grosser, fruchtiger, hochmineralischer und stark terroirgeprägter Rieslinge. Dies gelingt dem Weingut mit unglaublicher Konstanz seit Jahrzehnten. Wenn sich auch der Stil der Weine im Laufe der Zeit weiterentwickelt und verändert hat, so bleibt das oberste Ziel doch immer, der jeweiligen Lage zu ihrem maximalen Ausdruck zu verhelfen. Waren in den 80ern und frühen neunziger Jahren noch viele der Weine im halbtrockenen Bereich angesiedelt, so trennt Cornelius Dönnhoff heute klar zwischen trockenen und restsüssen Weinen. Er verfügt über ein unglaubliches Lagenportfolio mit einigen der allerfeinsten Lagen der Nahe.

  1. 1
  2. 2

2016

Dönnhoff
10,90 €
0.75 l Flasche (14,53 € / l)

2017

Dönnhoff
10,90 €
0.75 l Flasche (14,53 € / l)

2014

Dönnhoff
23,68 €
0.375 l Flasche (63,15 € / l)

2017

Dönnhoff
27,50 €
0.375 l Flasche (73,33 € / l)

2016

Dönnhoff
27,50 €
0.375 l Flasche (73,33 € / l)

2014

Dönnhoff
23,68 €
0.75 l Flasche (31,57 € / l)

2015

Dönnhoff
32,50 €
0.75 l Flasche (43,33 € / l)

2017

Dönnhoff
32,50 €
0.75 l Flasche (43,33 € / l)

2016

Dönnhoff
32,50 €
0.75 l Flasche (43,33 € / l)
  1. 1
  2. 2